Burgverlag zu Weißensee in Thüringen
Burgverlag zu Weißensee in Thüringen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellungen die beim Burgverlag zu Weißensee getätigt werden, unterliegen folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese sind vor jeder Bestellung gründlich zu lesen und gelten als akzeptiert, sobald eine Bestellung beim Burgverlag zu Weißensee in Auftrag gegeben wird.

 

§1 Vertragsabschluss

Alle Angaben, bezüglich der Preise und Waren, sind unverbindlich. Ein Kaufvertrag über die bestellte Ware gilt erst dann als geschlossen, wenn Sie von uns eine Rückmeldung über den Eingang der Bestellung erhalten.

Bitte prüfen Sie die erhaltene Auftragsbestätigung auf Vollständigkeit und auf eventuell vorliegende fehlerhafte Angaben. Sie sind verpflichtet, uns dies unverzüglich zu melden, da wir sonst für eine Fehlabwicklung des Vertrages nicht haften. Weiterhin sind Sie auch verpflichtet eventuelle Anschriftsänderungen Ihrerseits, die sich auf eine bevorstehende Auslieferung der Ware auswirken könnten, unverzüglich und in nachweislicher Form dem Burgverlag zu Weißensee zu melden.

Falls es zu Fehllieferungen kommt, bitten wir Sie die Ware im ungeöffneten Zustand zurück zu senden. Falls dies nicht geschieht und die Ware Gebrauchsspuren aufweist, gewähren wir kein Umtauschrecht.

 

§2 Widerspruchsrecht

Sie haben die Möglichkeit, innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ware, vom Vertrag zurück zu treten. Es genügt eine kurze, schriftliche Mitteilung oder die Rücksendung der Ware an den Verlag. Bei Rücktritt vom Vertrag und schon gelieferter Ware verpflichten Sie sich, die Ware im ungeöffnetem Zustand zurück zu senden. Falls dies nicht mehr möglich ist und die Ware von Ihnen verursachte Gebrauchsspuren aufweist, ist es uns freigestellt der für die Ware geltende Preis Ihnen in Rechnung zu stellen.

Das Porto für die Rücksendung der Ware trägt der Verlag, sofern ein Mindestwert der Ware von 35 Euro nicht unterschritten wird. Anderenfalls ist der Kunde verpflichtet für das Rückporto aufzukommen.

 

§3 Versand & Lieferung

Aus finanztechnischen Gründen können nur Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland, Österreich und der Schweiz getätigt werden.

Durch Produktionsengpässe kann es zu Stagnationen bei der Auslieferung der Ware kommen. Der Verlag ist deshalb zu Teillieferungen berechtigt, sofern nicht ausdrücklich in der Bestellung kenntlich gemacht wurde, dass Teillieferungen nicht gewünscht sind. Bei Teillieferungen trägt der Verlag alle zusätzlich anfallenden Versandkosten. Sind Teillieferungen laut Bestellung nicht erwünscht, so erhalten Sie schriftlich eine Auftragsbestätigung und die Ware wird erst geliefert, wenn sie vollständig beim Verlag vorhanden ist.

 

§4 Zahlungsbedingungen

Erst wenn die offene Rechnung über die gelieferte Ware vollständig beglichen ist oder eine eventuelle Restschuld getilgt wurde, geht die Ware in das Eigentum des Kunden über. Ist dieses jedoch noch nicht geschehen, verbleibt die Ware solange als Eigentum des Verlags, bis die offene Schuld vollständig beglichen wird.

Es werden nur die im Bestellformular vorgeschlagenen Zahlungsweisen akzeptiert.

Wenn nach einer dreimaligen Mahnung der noch offene Betrag nicht fristgemäß beglichen wurde, behält sich der Burgverlag zu Weißensee vor, zivilrechtliche Schritte gegen den Schuldner einzuleiten.

 

§5 Fehllieferung oder beschädigte Ware

Ist es zu einer Fehllieferung gekommen oder besitzt die Ware nachweisliche Mängel die durch den Versand oder durch Verschulden auf Seiten des Burgverlag zu Weißensee entstanden sind, so ist der Kunde auf Korrektur der Lieferung berechtigt. Dieses ist jedoch innerhalb einer dreiwöchigen Frist dem Burgverlag zu Weißensee zu melden und nachzuweisen, dass die Schäden an der Ware durch Dritte entstanden sind und nicht durch den Kunden selbst.

 

§6 Urheberrecht

Alle Rechte über den Inhalt der Bücher, sämtlicher Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Diese Rechte liegen beim Verlag und den verantwortlichen Autoren. Weiterhin unterliegt auch der Inhalt dieser Homepage dem Urheberrecht und somit dem Burgverlag zu Weißensee. Unautorisierte Vervielfältigung oder Fremdpublikation sowie Zweckentfremdung und Veränderung der Bilder und Texte ist strengstens untersagt. Bei einer Verletzung der Urheberrechte können zivil- und strafrechtliche Schritte eingeleitet werden.

 

 

Hier finden Sie uns

Burgverlag zu Weißensee

Monika Schulze e.K.

Schreberplatz 3
99631 Weißensee

Rufen Sie uns an unter

 

+49 36374 27095

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Burgverlag zu Weißensee, 2014